Newsletter-Anmeldung

Dienstag, 1. Oktober 2013

NaNoWriMo Prep - Tag 1


Im September hatte ich ja nur ein wenig am Plot gearbeitet, einen Soundtrack zusammengestellt und reichlich Büromaterial (schmaler Order für die fertigen Manuskriptseiten, Pappmappe, um fliegende Notizzettel zu bändigen, und Post-Its in allen Größen) eingekauft, heute ging's richtig los: Meine Vorbereitungen auf NaNoWriMO laufen auf Hochtouren.

 

 

 

Schauplatz ist Berlin. Die wichtigsten Handlungsorte werden die Berliner Waldbühne, ein ganz bestimmtes Hotel und ein Tonstudio sein. Alles weitere wird noch nicht verraten …

 

Das Mordopfer und die Mordmethode waren tatsächlich die Grundidee für meinen Plot. Diese Idee hatte ich schon vor längerer Zeit wie aus dem Nichts beim Spazierengehen (was wieder einmal beweist, dass Bewegung tatsächlich die Hirntätigkeit anregt) und schrieb sie mir natürlich sofort auf.

 

Mörder und Mordmotiv entwickelte ich in einem groß angelegten Brainstorming: Ein paar Blatt Papier, ein paar Stifte und zwei große Kissen - das alles auf dem Fußboden meines Schreibzimmers.

 

Die Protagonistinnen werden wieder die Poriomaniacs sein - eigentlich wollte ich den vierten Roman der Reihe erst nächstes Jahr schreiben, aber für NaNoWriMo wird es ganz gut sein, auf die "altbewährte Truppe" zurückzugreifen. Mit alten Bekannten in den Hauptrollen schreibt es sich einfach schneller.

 

Und der Titel? Den hatte ich ja schon verraten … Capital Porios!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen