Newsletter-Anmeldung

Sonntag, 15. Dezember 2013

My Week in Books - 15. Dezember 2013


 

Gelesen:

 

Aus Recherchegründen ein zweites Mal das Theaterstück The Art of Success von Nick Dear gelesen. Bin weiterhin der Meinung, dass das Stück an sich nicht allzu gut ist (für mich versucht der Autor, sich an Peter Shaffers Amadeus anzuhängen), aber es enthält doch etliche bemerkenswerte Szenen.

 

Der zweite Roman von Joel Goldman um die toughe Pflichtverteidigerin Alex Stone, Chasing the Dead, hat mir gut gefallen, mich aber nicht vollends überzeugt.

 

Sehr lustig und unterhaltsam war Ludwig Plärrers Türme & Tote, ein abgedrehter Krimi mit durchgeknallten Charakteren und Schauplatz Kaufbeuren (ausgerechnet!).

 

Der Sichelmörder von Zons von Catherine Shepherd hat mir nicht ganz so gut gefallen wie der erste Band (Der Puzzlemörder von Zons), weil die Grundidee einfach zu nah dran war am ersten Teil. Außerdem fand ich auch ein paar kleinere Logikfehler, die allerdings nicht allzu schwer ins Gewicht fielen. Aber die Verwebung von Vergangenheit und Zukunft gefiel mir natürlich wieder sehr gut.

 

Gehört:

 

Anything Considered von Peter Mayle lässt sich bis jetzt (habe knapp das erste Drittel gehört) sehr gut an, macht wirklich Spaß und hat ein wenig von James Bond für Arme (positiv gemeint!). Glaube, das Buch muss ich mir zulegen, weil lesen ist mir ja immer noch lieber als hören …

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen