Newsletter-Anmeldung

Montag, 7. Oktober 2013

Zwei in Eins: Krimi und Chick-Lit

 
 
 

 

Ihr lest gerne Krimis mit Humor? Ihr lest aber auch gerne Chick-Lit? Wie wär's mit beidem in einem Band? The Poriomaniacs - Rome Eternal ist ein rasanter Chick-Lit-Krimi mit viel Spass und Rock N Roll.
 
Eine Rockband als Ermittler in einem Krimi? Kann das funktionieren? Ja, wenn es sich dabei um die vier Mädels von den Poriomaniacs handelt! Debbie, Kyla, Myra und Stella reisen in die Ewige Stadt, um dort vor historischer Kulisse einen Videoclip für ihre neue Single zu drehen.
 
Kaum haben sie in ihrem Hotel eingecheckt, ist Bassistin Kyla auch schon auf Männerjagd. Das Objekt ihrer Begierde heißt Alejandro und entpuppt sich als Tennisprofi. Eigentlich war Kyla ja nur auf der Suche nach einer harmlosen Affäre, doch ehe sie sich versehen, finden sich die Poriomaniacs mitten in einem Kriminalfall wieder.
 
Einer von Alejandros Kollegen wird ermordet und Schlagzeugerin Stella - ihres Zeichens großer Krimifan - will unbedingt Detektivin spielen. Der Rest der Band ist von Stellas Plänen anfangs alles andere als begeistert. Doch schließlich wollen auch Kyla, Debbie und Myra dem geheimnisvollen Todesfall auf den Grund gehen. Und mit viel Hartnäckigkeit sowie einer großen Portion Glück und ein oder zwei Prisen Zufall gelingt ihnen das sogar.
 
Doch bevor es soweit ist, steigt Debbie im Abendkleid in den Trevi-Brunnen, betätigt sich die halbe Band als Fassadenkletterinnen und dann war da auch noch diese wilde Verfolgungsjagd … auf gestohlenen Vespas die Via Veneto hinunter.
 
The Poriomaniacs - Rome Eternal: Dolce Vita ist nichts dagegen!
 
Das eBook ist nur für kurze Zeit für 99 cent zu haben: http://amzn.to/18f4eat

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen