Newsletter-Anmeldung

Montag, 1. August 2016

Montagsfrage im Urlaub


Heute beantworte ich die Montagsfrage von Buchfresserchen mal nach dem Motto "Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte".

Welche Bücher dürften in eurem Koffer nicht fehlen, wenn ihr jetzt in Urlaub fahren würdet?

Ich packe nämlich tatsächlich gerade für einen Kurzurlaub ... Hm, wo mag's wohl hingehen?


Natürlich fährt auch mein Kindle mit, für alle Fälle.

Wie sieht's bei euch aus? Welche Bücher würden aktuell in euren Koffer wandern?

Kommentare:

  1. Morgen!

    Ich stecke aktuell mitten in einer Fantasy-Reihe, daher würde ich die noch fehlenden Bände 4 - 6 einpacken.

    Viel Spaß in Stockholm ;)

    Hier mein Beitrag für heute: Bücher im Koffer? || Mein Senf für die Welt

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man mitten in einer Reihe wegfährt, müssen natürlich die restlichen Bände mit! :-)

      Löschen
  2. Ich wünsche dir einen superschönen Urlaub! Wir waren letztes Jahr in Schweden und es ist einfach nur wunderschön dort! LG, Véro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war auch schon sieben Mal - allerdings nur in Stockholm und Göteborg, bin halt ein Großstadtkind ;-)

      Löschen
  3. Selbst für nen Kurzurlaub immerhin zwei Romane? Das finde ich klasse. Ich wünsche einen tollen Schweden-Urlaub! Das Land kenne ich leider auch noch nicht.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau genommen nur ein Roman - Anatomie des Verbrechens ist ein Sachbuch. :-)

      Löschen
  4. Liebe Denise,

    da möchte ich jetzt gar nicht dran denken, denn erst einmal würde die Qual der Wahl zu langen Überlegungen führen, dessen Fazit mehrmals von mir verworfen werden würde, bis der Deckel des Koffers endgültig geschlossen wäre. Außerdem würde ich mal wieder von meiner Familie belächelt werden, denn sie mögen das Gewicht der Bücher im Koffer nur ungern tragen.

    Spontan würde ich mich für folgende Bücher entscheiden:
    Das Spiel seines Lebens von Harlan Coben
    Anklage von John Grisham
    Nightfalls von Jenny Milchman
    Zwei Sekunden von Christian von Ditfurth

    Viele liebe Grüße Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau wegen der Kofferschlepperei liebe ich meinen Kindle so ... wenn ich da an früher denke :-o Dass ich echte Bücher einpacke, liegt nur daran, dass ich sonst den Büchereiabgabetermin nicht schaffe ;-)

      Löschen
  5. Hallöchen Denise,

    wie schön es ist, noch jemanden zu finden, der wirklich gerade packt. Wenigstens geht es bei dir nicht so lange weg und du hast deine Bücher nach nicht allzu langer Zeit wieder. =) Da scheint es gar nicht so schlimm zu sein. Ich verzweifle bei meinen zehn Monaten. =O
    Und wie ich sehe, bist du ein Fan von etwas düsteren Büchern. "Anatomie des Verbrechens" sieht mehr als gruselig aus, was für mich an der Schere liegt. Gekonnt eingesetzt kann offenbar alles gefährlich wirken. =D

    Alles Liebe und einen schönen Start in die Woche
    Maria =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anatomie des Verbrechens ist ein Sachbuch über Forensik - darum die Schere :-)

      Löschen
    2. Ein Sachbuch? Ich hätte jetzt einen Krimi erwartet. =D Aber gut, so kann man sich täuschen. Aber dann ergibt auch die Schere Sinn.
      Eine Freundin von mir will unbedingt Forensikerin werden... Ich finds persönlich etwas gruselig. =)

      Löschen
  6. Hallo Denise,

    Schweden, das klingt großartig! Ich wünsche dir ganz viel Vergnügen in Stockholm!

    Witzig finde ich, dass deine Reiselektüre (also mal abgesehen vom Reiseführer und dem Wörterbuch) ein kleines bisschen dem Reiseziel angepasst ist - Schweden, Krimis, wenig Einwohner auf ziemlich viele Mörder - da passen ein Sachbuch über Forensik und ein Thriller (wenn auch nicht skandinavisch) ja ganz gut. :-) (Ich selbst passe meine Lektüre immer ganz gern dem Reiseziel an, deswegen fiel mir das direkt auf.)

    Liebe Grüße und eine schöne Zeit dir,
    Alina

    AntwortenLöschen