Newsletter-Anmeldung

Montag, 23. Mai 2016

Verträumte Montagsfrage


Heute stellte Buchfresserchen eine sehr ungewöhnliche Montagsfrage:

Hast du schon einmal von einem Buch oder dessen Inhalt geträumt?

Falls mir das schon einmal passiert ist, ist es zu lange her, als dass ich mich noch daran erinnern könnte.

Allerdings ist mir vor ein paar Wochen etwas ähnliches passiert: Ich war im Theater und bildete anschließend in meinen Träumen zwar nicht das Musical selbst nach, aber meine Träume waren im gleichen Stil. Schwer zu erklären, wenn man das Stück nicht kennt, aber die »Choreographie« und Ausdrucksweise war in meinem Traum ganz ähnlich … und Musik kam sicher auch vor (daran erinnere ich mich allerdings nicht mehr so genau).

Das Musical, das meine Träume inspirierte, war übrigens die Buskers Opera, über die ich erst letzte Woche hier schon etwas geschrieben hatte …

Und wie ergeht es euch so mit euren Träumen? Vielleicht habt ihr ja schon mal von den Protagonisten aus euren Lieblingsbüchern geträumt?

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Ich kann mich leider nur sehr selten an meine Träume erinnern, so dass ich es weder ausschließen noch bejahen kann, von meinen Büchern oder Protagonisten zu träumen.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mich nur an das erinnern, was ich kurz vor dem Aufwachen geträumt habe. Und wenn ich das nicht gleich aufschreibe (was ich aber selten tue), ist auch das schnell vergessen. Vielleicht träume ich ja immer direkt nach dem Einschlafen von meiner aktuellen Lektüre? Wäre logisch, da ich abends immer lese, bis mir das Buch aus der Hand fällt ...

      Löschen
  2. Hallo Denise,

    ein Traum im "Musical-Stil" ist ja auch lustig :)
    Ich träume und hin und wieder schon von den Handlungen der gelesenen Büchern. Kann mich aber spontan an kein bestimmtes Buch erinnern. Meistens passiert mir das bei sehr spannenden Geschichten.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und wenn du das Musical kennen würdest, fändest du das noch lustiger :-)
      Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass wir Vielleser alle ständig von unseren Büchern träumen - wir können uns nur nicht daran erinnern.

      Löschen
  3. Huhu,

    wow, das klingt ja richtig cool. Sowas ist mir jetzt noch nicht passiert! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Denise,

    ich kann mich leider nicht an Träume die von meinen Büchern handeln erinnern, finde die Fragestellung jedoch wirklich interessant.. außerdem bin ich der festen Überzeugung bereits von ihnen geträumt zu haben, ohne mich im Nachhinein daran erinnern zu können! :D

    Liebst, Phyllis.
    http://zeilensehnsucht.blogspot.de/2016/05/challenge-montagsfrage-kw-21.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die Frage auch super interessant. Wenn es mir irgendwann doch mal passiert, dass ich morgens aufwache und mich erinnere, gerade von einem Buch geträumt zu haben, werde ich das sofort aufschreiben! :-)

      Löschen
  5. Huhu (:

    Ich erinnere mich nur selten an Träume, in die, an die ich mich erinnere beschäftigen sich eher damit, dass ich irgendetwas verloren habe xD Daher spielen Bücher in meinen Träumen eine eher untergeordnete Rolle :D

    Liebe Grüße!
    Anna (:
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange du im Traum keine Bücher verlierst ... ;-)

      Löschen
  6. Hallöchen Denise,

    ich kann mich leider nicht daran erinnern, ob ich schon mal von einem Buch geträumt habe. Was mir allerdings öfters passiert, ist, dass ich von meinen eigenen Geschichten träume. Das kann dann auch sehr inspirierend sein, aber nicht immer lassen sich die Träume auch wirklich verwenden.

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen? https://myna-kaltschnee.com/2016/05/23/montagsfrage-21-traeume-von-buechern/

    Ganz liebe Grüße,
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch noch nie - zumindest soweit ich weiß - von einer meiner eigenen Stories geträumt. Aber dafür hatte ich im letzten halben Jahr zwei Träume, bei denen ich dachte "Daraus könnte man doch was machen". Die wurden gleich notiert - mal sehen ...

      Löschen
  7. Hallo liebe Denise :)

    Hört sich auf jeden Fall spannend an. Ich kann mich nicht erinnern, dass mir schon einmal etwas Ähnliches passiert wäre. Aber ich kann mich spontan auch sonst an keinen Traum erinnern, in dem ein Buch oder dessen Inhalt eine Rolle gespiel hätte ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Denise,

    nein, ich kann mich nicht erinnern von meinen Büchern und deren Figuren zu träumen. Als Kind hatte ich aber wohl Albträume von dem gefährlichen Räuber Hotzenplotz.

    Herzlichst,

    Nisnis

    AntwortenLöschen