Newsletter-Anmeldung

Mittwoch, 10. Februar 2016

Rezension und Buchverlosung: Die Lebenden und die Toten von Nele Neuhaus


Endlich Urlaub: Pia Kirchhoff plant einen Trip auf die Galapagosinseln. Kurz vor ihrer Abreise wird eine ältere Dame erschossen, die ihren Hund ausführt. Pias Chef, Oliver von Bodenstein, bittet Pia auszuhelfen, da einige Kollegen krank sind.

Als dann wenig später ein zweiter Mord geschieht, offenbar vom gleichen Täter begangen, sieht sich Pia der Frage gegenüber, was wichtiger ist: Urlaub oder Job?

Die ersten ca. 130 Seiten fand ich, dass die Story (trotz reichlich Leichen) ein wenig vor sich hinplätscherte. Dann fand das Ermittlerteam einen möglichen Zusammenhang zwischen den Morden und die Geschichte nahm an Fahrt auf - ebenso die Spannung.

Leider hielt die Spannung für mich nicht an, zu viele Personen sind in diesem Krimi unterwegs, zu viele - zwar schlussendlich zusammengehörende - Erzählstränge, das uferte einfach zu sehr aus. Der Erzählstil war mir teilweise auch ein wenig zu ausführlich und zu ausgeschmückt. Oft stellte ich mir die Frage »Muss ich das wirklich alles wissen?«

Den Ermittlern ging es aber ähnlich wie mir, findet sich doch im Buch auf Seite 507 (von 550) der Dialog: 

»Gibt es irgendetwas, was ich tun kann?«, fragte sie. 
»Ja«, antwortete Bodenstein trocken. »Den Überblick behalten. Denn ich glaube, den habe ich mittlerweile verloren.«

Ich persönlich hätte mir für dieses Buch eine Art »Stammbaum« mit allen Personen zulegen müssen, denn die Frage »Wer war jetzt das nochmal?« stellte ich mir auch öfters.

Die Lebenden und die Toten ist für mich zwar ein solider Krimi, hat meiner Ansicht nach aber so seine Längen.

Ich verlose ein Exemplar der gebundenen Ausgabe von Die Lebenden und die Toten (Achtung, es handelt sich um mein eigenes Exemplar, das jedoch nur ein Mal gelesen und dabei äußerst pfleglich behandelt wurde!). 

Alle, die sich ab heute, 10. Februar 2016, bis zum 24. Februar 2016 (Mitternacht) für meinen Newsletter anmelden, nehmen an der Verlosung teil.

Hier geht's zur Anmeldung: KLICK


Du hast dich schon längst für meinen Newsletter eingetragen, willst aber trotzdem mitmachen? Dann sende bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Verlosung: Rauhnacht“ an [poriomaniacs AT 2die4 DOT com]


Das Kleingedruckte: 
Natürlich ist bei dieser Verlosung der Rechtsweg ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden. Der Gewinner wird am 11. Februar 2016 ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. Das Buch wird nach Mitteilung der Adresse des Gewinners per Post versandt. Mit der Teilnahme wird mein E-Mail-Newsletter abonniert, der aber nicht allzu häufig (zurzeit vierteljährlich) erscheint und über Neuerscheinungen, Gewinnspiele und ähnliches informiert. Natürlich kann der Newsletter jederzeit abbestellt werden. Die für das Gewinnspiel gemachten Angaben (Name und E-Mail-Adresse) werden nur für das Gewinnspiel und die Newsletter-Zusendung verwendet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen