Newsletter-Anmeldung

Donnerstag, 18. Februar 2016

Lieblingsbuchläden: Libros del Pasaje, Buenos Aires



Im malerischen Palermo, in Laufweite zur Plaza Italia, lädt Libros del Pasaje hinter knallroter Fassade zum stilvollen Bücherkauf ein. 




Während die Mitarbeiter hohe Bibliotheksleitern erklimmen, um Bücher aus den obersten Fächern der Holzregale zu holen, vergnügt sich der Nachwuchs der Kundschaft in der großen Kinderbuchabteilung mit Spielmöglichkeiten.

Aus dem breitgefächerten Angebot ragt insbesondere die gut sortierte Abteilung mit Kunstbüchern heraus. Aber als ich einmal das dringende Bedürfnis hatte, einen spanischsprachigen Thriller zu erwerben (was tut man nicht alles, um seine Sprachkenntnisse aufzufrischen!), wurde ich bei Libros del Pasaje auch fündig.

Im eigenen Café der Buchhandlung kann man dann bei einer Tasse Kaffee unverzüglich mit der Lektüre seiner Neuerwerbungen beginnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen