Newsletter-Anmeldung

Montag, 25. Januar 2016

Montagsfrage mit zu viel Liebe



Die heutige Montagsfrage von Buchfresserchen hat mich auf den ersten Blick ein wenig verwirrt:

Wie geht ihr mit den allseits präsenten Liebesgeschichten um?

Dann kapierte ich aber schnell, dass es darum geht, was ich von Love Storys als Subplot in einem anderen Genre als Romance halte.

Wenn die Liebesgeschichte mit aller Gewalt in den Plot gepfercht wurde, finde ich das natürlich absolut grauenhaft. Aber natürlich gibt es auch Thriller, Krimis oder andere Genre-Romane, in denen eine Liebesgeschichte durchaus ihren Platz finden kann. Sie muss halt logisch, natürlich und nachvollziehbar sein.

Allerdings muss ich gestehen, dass ich das Genre Romantic Suspense nicht sonderlich mag. Bisher habe ich da noch kein Buch gefunden, das mir gefallen hätte - falls aber jemand hier Empfehlungen hat: Nur her damit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen