Newsletter-Anmeldung

Montag, 29. Juni 2015

Zitierte Montagsfrage

Heute stellte Buchfresserchen die höchst interessante Frage:

Schreibst du dir während des Lesens Zitate auf?

Höchst interessant deshalb, weil mir nach kurzem Nachdenken auffiel, dass ich das früher viel häufiger getan habe.

Liegt's an meiner Faulheit oder an den Büchern, die ich lese? Oder war ich früher leichter zu beeindrucken?

Meine Antwort auf diese Frage ist trotzdem "Ja". Wenn mir eine Buchstelle sehr gut gefällt, wird sie entweder mit einem bunten Post-it-Streifen markiert oder aufgeschrieben oder auf meinem Kindle "markiert".

Das war jetzt die Antwort für Romane oder andere Belletristikwerke. Bei Sachbüchern sieht das natürlich ganz anders aus: Da mache ich ausführliche Notizen und - oh, Schreck! - schreibe sogar ins Buch hinein.

1 Kommentar:

  1. Hehe, bei Sachbüchern darf man auch gerne reinschreiben, mach ich auch. Ist einfach praktischer :D

    AntwortenLöschen