Newsletter-Anmeldung

Montag, 2. Februar 2015

Montagsfrage in Serie



Was schon wieder Montag? Das heißt natürlich schon wieder Zeit für Buchfresserchens Montagsfrage, die da heute lautet:

Bevorzugst du Reihen oder Einzelbände?

Ganz eindeutig Einzelbände. Da ich ja den größten Teil meines Lesestoffes aus der Stadtbücherei beziehe, habe ich weder Lust, erst rauszufinden, in welcher Reihenfolge ich die Bücher einer Reihe zu lesen habe, noch darauf zu warten, dass ich Band eins in die Hände kriege.

Bei Reihen mit in sich abgeschlossenen Bänden (z. B. die Roy Grace-Romane von Peter James) lese ich natürlich auch oft in willkürlicher Reihenfolge. Aber natürlich gibt es auch bei solchen Reihen Handlungsstränge, die sich über mehrere Bücher oder die gesamte Reihe erstrecken (im oben genannten Fall die Story über das Verschwinden von Roys Frau), sodass mir insgesamt stand alones am liebsten sind.

Kommentare:

  1. Ich mag es gar nicht, Reihen in anderer Reihenfolge zu lesen, auch wenn sie in sich abgeschlossen sind! :-) Ich lese höchstens mal einen Band außer der Reihe, wenn ich vom Verlag ein Leseexemplar bekomme.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag's auch nicht wirklich ... Aber manchmal weiß man's halt nicht. Um bei dem Beispiel zu bleiben: Irgendwann kam meine Mutter mit nem Buch von Peter James an und meinte, das wär ganz gut - das war aber halt schon das dritte der Reihe. Natürlich hab ich's trotzdem gleich gelesen, hätte ja auch sein können, dass es mir gar nicht so gut gefällt und es bei dem einen Buch bleibt (war dann aber nicht der Fall ;) ).

    AntwortenLöschen